Bewerbung Co-Admin B-/A-Dienst

Die Aufgaben des Co-Admins in unserem Verband:

  • Der Co-Admin im
    • B-Dienst ist in unserem Verband der Verbandsführer (VbFü) (Wochendienst im Wechsel)
      der ihm zugeteilten Region mit den entsprechenden Landkreisen bzw. Kreisfreien Städten
    • A-Dienst ist in unserem Verband der Einsatzleiter (EL) (Wochendienst im Wechsel)
      in seinem zuständigen Abschnitt mit den entsprechenden zwei Regionen und die beinhaltenden Landkreise, bzw. Kreisfreien Städten
  • Der Co-Admin im B-/A-Dienst
    • ist im Wochendienst von Montag 00:00 Uhr bis Sonntag 23:59 Uhr im Wechsel mit anderem Co-Admins im B-Dienst der entsprechenden Region / A-Dienst des entsprechenden Abschnitts
    • ist auch Sprechwunsch-Admin und Lehrgangsmeister,
      wenn die Sprechwunsch-Admins und Lehrgangmeister offline sind
    • kann Bewerbungen annehmen
    • Sprechwünsche vom Rettungsdienst oder Polizei bearbeiten,
      wenn der Spieler offline ist oder der Sprechwunsch älter als 60 Minuten ist (wenn Sprechwunsch-Admins offline)
    • Alle 24 Stunden kostenlose Verbands Großeinsatz erstellen/starten (Mo – Sa, Absprache im Terminkalender des externen Forums)
    • Alle 7 Tage kostenlose Verbands Event erstellen/starten (i.d.R. Sonntags, Absprache im Terminkalender des externen Forums)
  • Themen und Beiträge im internen und externen Forum Bearbeiten, Löschen und als Wichtig markieren sowie Themen öffnen und schließen
  • Verbands News schreiben und löschen
  • Verbands Nachrichten wenn nötig beantworten oder löschen
  • Ein gutes Abwägen, ob und wann es erforderlich ist Sprechwünsche bearbeiten zu können,
    um allen Mitspielern gerecht zu werden (Event, geteilte Einsätze, etc.), wenn Sprechwunsch-Admins offline
  • Kontaktaufnahme mit Mitgliedern, die grob gegen Regeln im Verband verstoßen

Voraussetzungen des Co-Admin in unserem Verband:

  • B-/A-Dienste:
    • B-Dienst: Dienstgrad im LSS: Zugführer(in) oder höher
    • A-Dienst: Dienstgrad im LSS: Wehrführer(in) oder höher
  • Der vorausgesetzte Dienstgrad kann auch nach 8-Wöchiger Probezeit erreicht werden
    oder die Probezeit kann entsprechend um noch einmal 8 Wochen verlängert werden
  • AKTIV im Verband
  • In der zuständigen Region / im zuständigen Abschnitt
    mit mindestens allen möglichen Fahrzeugen einmal präsent sein
    (kann mit einer Frist entsprechend noch ausgebaut werden) und „gut vertreten“ sein
  • Support und Unterstützung der Verbandsmitglieder gewährleisten durch
    Fachwissen rund um das Leitstellespiel
  • Hintergrundwissen beim Anlegen von Lehrgängen
  • Unterstützen der Mitglieder in der zugeteilten Region durch fehlende Fahrzeuge oder fehlendes Personal, wenn Möglich auch Überörtliche Unterstützung von Verbandsmitgliedern
  • Kooperation mit den Admins, bzw. anderen Co-Admins im B-/A-Dienst
  • Mitwirken im externen Forum des Verbandes als Co-Admin, u. a. Kalender für Wochendienste
    (Zugang wird vom Verbands-Admin erstellt)

Vorteile in unserem Verband

Bewerbungsformular
(Hinweis: Die Bewerbung ist keine Zusage zum beworbenen Posten – i.d.R. 8 Wochen Probezeit)